×

It's been 3 years since our last fund-raising drive. Help us keep the Archive free to the public. Your donation will fund the ongoing development of the world's oldest and largest online database of vocal texts and translations.

by Heinrich Pfeil (1835 - 1899)

Die Frühlingssonne steigt herauf
Language: German (Deutsch) 
Die Frühlingssonne steigt herauf,
Die laue, milde Frühlingssonne,
Du Menschenherz nun schwing dich auf,
Zu neuer, langentbehrter Wonne!
Lass ab, lass ab von deinen Sorgen,
Es naht heran der Frühlingsmorgen,
Nun juble empor voller Seligkeit:
O du wunderbar herrliche Frühlingszeit!
 
Da draussen wird es wieder grün
Und feurig schwillt der Saft der Reben:
Ja überall ein frisches Blüh'n
Und überall ein neues Leben.
Es säuseln schon die Lenzeswinde,
Sie flüstern leise, flüstern linde,
Nun juble empor voller Seligkeit:
O du wunderbar herrliche Frühlingszeit!
 
Die Vöglein kommen all herbei,
Gar weit her aus den fernen Landen,
Sie singen alle froh und frei:
Der Lenz ist da, ist auferstanden!
Sie fliegen auf, sie fliegen nieder,
Und singen Auferstehungslieder,
Nun juble empor voller Seligkeit:
O du wunderbar herrliche Frühlingszeit!

About the headline (FAQ)

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):

Settings in other languages, adaptations, or excerpts:

  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] ; composed by Franz Wilhelm Abt.

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2009-06-11
Line count: 24
Word count: 126