by Ernst Viktor Schellenberg (1827 - 1896), as Ernst Veit

Tausendschön
Language: German (Deutsch) 
Und ein Bach und ein Steg,
Durch den Wald geht der Weg,
Durch den Wald auf die Höh'n,
Und da blüht Tausendschön.

Und da blüht es am Bach,
Schaut dem Wasserlein nach, --
Ei, versuch's doch einmal,
Spring herab mit in's Thal.

Von dem Berg durch den Wald,
Bei dem Steg bist du bald,
Bei dem Steg steht ein Haus
Und ein Bursch' schaut heraus.

Bei dem Haus halte still,
Weil er sagen dir will:
"Lieber Schatz, komm' herein, --
Komm', hier pflanz' ich dich ein!" --

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2010-10-02
Line count: 16
Word count: 84