by (Georg) Adolf Glaßbrenner (1810 - 1876)

Das Posthorn schmettert, die Peitsche...
Language: German (Deutsch) 
Das Posthorn schmettert, die Peitsche knallt,
Mir wird so weh um's Herz! 
Sie fahren dahin, der Ton verhallt, 
Verhalle nun auch, mein Schmerz! 
Sobald die linden Lüfte wehn,
Wirft du sie Alle wiedersehn,
Die ich geliebt, 
Die mich geliebt.

Ich möchte wohl einst so begraben sein
Vom blasenden Postillon!
Nach jenem Land so still und klein --
Sehn' ich mich lange schon! 
Sobald die linden Lüfte wehn,
Werd' ich sie Alle wiedersehn,
Die ich geliebt,
Die mich geliebt.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2010-10-07
Line count: 16
Word count: 77