by Johann Gabriel Seidl (1804 - 1875)

Was macht den Lenz? ‑‑ Die Blumen?
Language: German (Deutsch) 
Was macht den Lenz?  --  Die Blumen? 
O nein, o nein, o nein! 
Die Blumen machen ihn nicht aus, 
[Ich habe]1 deren viel zu Haus, 
Der Blumen viele schön und licht;  --  
Und [habe]2 doch den Frühling nicht!  

Was macht den Lenz?  --  Die Sonne? 
O nein, o nein, o nein! 
Wie schaut der Liebe Sonnenschein 
Nicht oft im Winter hell herein, 
Und wärmt und strahlt und spielt und malt,  -- 
Das Herz im Leib ist gleichwohl kalt! 

Was macht den Lenz?  --  Die Bläue?  
O nein, o nein, o nein! 
Und wirft der Himmel noch so blau 
Sein liebes Aug auf Strom und Au, 
So  [wall' ich doch oft]3 trüb daher, 
Als ob es tief im Winter wär'. 

Was macht den Lenz?  --  Die Liebe? 
Ja wohl,  --  die Lieb' allein! 
Die Liebe, die mit Freud' und Scherz 
Erfüllt der Welten großes Herz, 
Die Liebe schwellt mit ihrem Hauch 
Das kleine Herz des Menschen auch! 

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)

Confirmed with Johann Gabriel Seidl, Liedertafel, Wien: Carl Gerold, 1840, pages 246 - 247.

1 Abt: "Wir haben"
2 Abt: "haben"
3 Abt: "wallen wir doch"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Franz Wilhelm Abt (1819 - 1885), "Lenzfragen", op. 76 (3 Duetten für Sopran und Bass mit Begleitung des Pianoforte) no. 2, published 1851 [ vocal duet for soprano and bass with piano ], Offenbach, André [sung text checked 1 time]
  • by Franz Paul Lachner (1803 - 1890), "Lenz-Fragen", op. 64 (Drei Gesänge für vier Männerstimmen) no. 1, published 1879 [ vocal quartet for male voices a cappella ], Köln, P.J. Tonger [sung text not yet checked]
  • by Ernst Methfessel (1811 - 1886), "Lenzesfragen", op. 17 (Sechs Gesänge für gemischten Chor (oder Quartett)) no. 4, published 1874 [ mixed chorus or vocal quartet ], Wien, Schreiber [sung text not yet checked]

Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-06-24
Line count: 24
Word count: 149