Es war im Dorfe Hochzeit
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Es war im Dorfe Hochzeit,
Die Gäste schmausten und sprangen,
Da kam zu dem frohen Feste
Auch ein alter Sänger gegangen.

Hei! was man dem jungen Paare
Für reiche Geschenke beschied!
Der Sänger brachte zum Feste
Nichts als ein kleines Lied.

Das Hochzeitspaar und die Gäste
Sind längst im Grabe verdorrt -
Verwittert sind alle Geschenke,
Das Lied lebt immer noch fort!

About the headline (FAQ)

Confirmed with Friedrich Bodenstedt, Alte und neue Gedichte, Erster Band, Berlin: Verlag der Königlichen Geheimen Ober-Hofbuchdruckerei (R.v. Decker), 1867, page 135.


Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):

  • by Wilhelm Freudenberg (1838 - 1928), "Das Lied des alten Sängers ", op. 16 (Sechs Gesänge für gemischten Chor) no. 5, published 1875 [ mixed chorus ], Leipzig, Siegel [sung text not yet checked]
  • by Wilhelm Hill (1838 - 1902), "Es war im Dorfe Hochzeit", op. 37 (Sechs Gesänge für eine mittlere Stimme mit Pianoforte) no. 6, published 1874 [ medium voice and piano ], Hamburg: Hugo Pohle [sung text not yet checked]
  • by Rudolf Wurmb (1842 - 1907), "Die Volksweise", op. 3 (Zwölf Lieder für 1 Singstimme mit Pianoforte), Heft 2 no. 11, published 1883 [ voice and piano ], Wien, Wetzler [sung text not yet checked]

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2011-10-05
Line count: 12
Word count: 62