by Robert Eduard Prutz (1816 - 1872)

Abendruhe
Language: German (Deutsch) 
O wundervolles Sehnen,
Das mir das Herz erfüllt! 
O Wonne unter Thränen,
Von der die Brust mir schwillt! 
So kost von fernen Matten 
Der Blume Düften dich,
So senken braune Schatten 
Aufs müde Auge sich.

Wie liegt die Welt so ferne 
Mit ihrer Lust und Pein!
Vom Himmel nur die Sterne 
Schaun ernst und still darein;
Die Seufzer und Beschwerden 
Sind alle längst verweht,
Selbst unsre Küsse werden
Ein stammelndes Gebet!

E. Sulzbach sets stanza 2

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2012-05-31
Line count: 16
Word count: 71