Tre tyska visor i folkton = Drei deutsche Lieder im Volkston

Song Cycle by Johan August Söderman (1832 - 1876)

Word count: 300

1. Schönste Rose, fall' nicht ab [sung text checked 1 time]

[ ... ]

Schöne Rose, fall nicht ab,
bis ich komm und brech dich ab:
Wenn mich schon die Dornen stechen,
will ich doch die Ros' abbrechen.

Wer die Rose will abbrechen,
muß nicht achten der Dornen stechen;
Rosendornen stechen sehr,
falsche Liebe noch viel mehr.

Authorship

See other settings of this text.

Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Johann Winkler

2. Mutter, ach Mutter, es hungert mich [sung text checked 1 time]

[ "Mutter, ach Mutter! es hungert mich,
Gib mir Brot, sonst sterbe ich."
  "Warte nur, mein liebes Kind,
  Morgen wollen wir säen [geschwind]1."

Und als [das Korn]3 gesäet war,
[Rief]4 das Kind noch immerdar: ]2
"Mutter, ach Mutter! es hungert mich,
Gib mir Brot, sonst sterbe ich."
  "Warte nur, mein liebes Kind,
  Morgen wollen wir [ernten]5 [geschwind]1."

Und als [das Korn]3 [geerntet]6 war,
[Rief]4 das Kind noch immerdar:
"Mutter, ach Mutter! es hungert mich,
Gib mir Brot, sonst sterbe ich."
  "Warte nur, mein liebes Kind,
  Morgen wollen wir dreschen [geschwind]1."

Und als [das Korn]3 gedroschen war,
[Rief]4 das Kind noch immerdar:
"Mutter, ach Mutter! es hungert mich,
Gib mir Brot, sonst sterbe ich."
  [ "Warte nur, mein liebes Kind,
  Morgen wollen wir mahlen [geschwind]1."]

Und als [das Korn]3 gemahlen war,
[Rief]4 das Kind noch immerdar:
"Mutter, ach Mutter! es hungert mich,
Gib mir Brot, sonst sterbe ich."]2
  "Warte nur, mein liebes Kind,
  Morgen wollen wir backen [geschwind]1."

Und als das Brot gebacken war,
[Lag das Kind auf der Totenbahr]7.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , copyright © 2021, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Emily Ezust) , "Mother, oh Mother! I'm hungry", copyright ©
  • ENG English [singable] (Addie Funk)
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "La vie ici-bas", copyright © 2009, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Ferdinando Albeggiani) , "Mamma, mammina! Ho tanta fame", copyright © 2008, (re)printed on this website with kind permission
  • RUS Russian (Русский) (Elena Kalinina) , copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission
  • SPA Spanish (Español) (Elena María Accinelli) , "Madre, oh Madre! Tengo hambre", copyright © 2005, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 not set by Schreker
2 not set by Mahler
3 Schreker: "es nun"
4 Schreker: "Sprach"
5 Schreker: "schneiden"
6 Schreker: "geschnitten"
7 Söderman: "Da lag das Kind schon auf der Bahr'

Here is Mahler's sung text:

"Mutter, ach Mutter! es hungert mich,
Gib mir Brot, sonst sterbe ich."
  "Warte nur, mein liebes Kind,
  Morgen wollen wir ernten geschwind!"

Und als das Korn geerntet war,
Rief das Kind noch immerdar:
"Mutter, ach Mutter! es hungert mich,
Gib mir Brot, sonst sterbe ich."
  "Warte nur, mein liebes Kind,
  Morgen wollen wir dreschen geschwind."

Und als das Korn gedroschen war,
Rief das Kind noch immerdar:
"Mutter, ach Mutter! es hungert mich,
Gib mir Brot, sonst sterbe ich."
   "Warte nur, mein liebes Kind,
  Morgen wollen wir backen geschwind."

Und als das Brot gebacken war,
Lag das Kind auf der Totenbahr.


Researcher for this text: Jakob Kellner

3. Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht [sung text not yet checked]

Es fiel ein Reif in [der]1 Frühlingsnacht 
wohl über die [schöne]2 [Blaublümelein]3,
sie sind verwelket, verdorret.

Ein Knabe hatt' ein Mägdlein lieb, 
sie liefen heimlich von Hause fort,
es wußt's nicht Vater, noch Mutter.

Sie liefen weit [ins fremde Land]4,
sie hatten weder Glück, noch Stern,
sie sind verdorben, gestorben.

Auf ihrem Grab Blaublümlein blühn,
Umschlingen sich treu, wie sie im Grab,
Der Reif sie nicht welket, nicht [dörret]5.

Authorship

See other settings of this text.

View original text (without footnotes)

See also Backer-Grøndahl's song, which uses some of this text.

1 omitted by Knab, Petersen, Rheinberger.
2 Rheinberger: "schönen"
3 Petersen, Knab: "Blümelein"
4 Knab: "von Hause fort"
5 Rheinberger: "dorret"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

3. En vårnatt föll en frost så kall [sung text not yet checked]

— This text is not currently
in the database but will be added
as soon as we obtain it. —

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author
Based on

Go to the single-text view