by August Becker (1828 - 1891)

Und wär' ich ein Vögelein, wär' ich ein...
Language: German (Deutsch) 
Und wär' ich ein Vögelein, wär' ich ein Schwan.
Ich flöge den Rhein wohl hinauf und hinan! 
Ich flöge hinan und würde nicht matt,
Nach Straßburg der reichen, der herrlichen Stadt.

Ich ließe mich nieder und flöge zu ihr,
Zum Weiher im Garten, im Blumenrevier.
Ich sänge und schwämme so einsam im Kreis,
Und daß ich so nahe, das ahnte sie leis. 

Sie würde mich locken zum blühenden Strand,
Sie mürde mir schmeicheln mit zärtlicher Hand, --
Ich müßte sie küssen und würde nicht satt! 
O Straßburg, du reiche, du herrliche Stadt. 

About the headline (FAQ)

Confirmed with August Becker, Jung Friedel der Spielmann, Stuttgart und Augsburg, J. G. Cotta'scher Verlag, 1854, pages 205-206.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2016-05-23
Line count: 12
Word count: 91