by Johann Heinrich Voss (1751 - 1826)

Seht den Himmel wie heiter
Language: German (Deutsch) 
Seht den Himmel wie heiter
Laub und Blumen und Kräuter
schmücken Felder und Hain
Balsam atmen die Weste
und im schattigen Neste
girren brütende Vögelein

Über grünliche Kiesel
rollte der Quelle Geriesel
purpurblinkenden Schaum
Und die Nachtigall flötet
und vom Abend gerötet
wiegt sich spiegelnd der Blütenbaum

Kommt, Gespielen und springet
wie die Nachtigall singet
denn sie singet zum Tanz
O, geschwinder, geschwinder
rundherum wie die Kinder
Ringel Ringelein Rosenkranz.

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2007-11-24
Line count: 18
Word count: 70