Ich habe mein Feinsliebchen
Language: German (Deutsch) 
Ich habe mein Feinsliebchen
so lange nicht geseh'n,
ich sah sie gestern Abend
wohl vor der Türe steh'n.
Sie sagt, ich sollt' sie küssen,
als ich vorbei wollt' geh'n;
die Mutter sollt's nicht wissen,
die Mutter hat's geseh'n.

Ach Tochter, du willst freien,
wie wird es dir ergeh'n;
es wird dich bald gereuen,
wenn du wirst and're seh'n.
Wenn alle junge Mädchen
wohl auch zum Tanze geh'n,
mit ihren grünen Kränzchen
im Reihentanze steh'n.

Dann mußt du, junges Weibchen,
wohl bei der Wiege steh'n,
mit deinem weißen Leibchen,
der Kopf tut dir so weh.
"Das Feuer kann man löschen,
das Feuer brennt so sehr;
die Liebe nicht vergessen
je nun und nimmermehr."

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • ENG English [singable] (Natalie Macfarren) , title 1: "Since I had seen my truelove"


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2014-06-16 10:01:25
Line count: 24
Word count: 112