by Hermann Hesse (1877 - 1962)

Alpenpaß
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG FRE
Durch viele Täler wandernd kam ich her,
Nach keinem Ziele hin steht mein Begehr.

Hinschauend seh ich an der Ferne Rand
Italien, meiner Jugendjahre Land,

Indes vom Norden mir herüberschaut
Das kühlere Land, wo ich mein Haus gebaut.

Ich schaue still mit wunderlichem Schmerz
Zu meinem Jugendgarten südenwärts

Und winke grüßend mit geschwungenem Hut
Dem Norden zu, wo nun mein Wandern ruht.

Und brennend geht es durch die Seele mir:
Ach, meine Heimat ist nicht dort, nicht hier!

Confirmed with Hermann Hesse, Sämtliche Werke, herausgegeben von Volker Michels, Band 10 Die Gedichte, bearbeitet von Peter Huber, Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 2002, page 203.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Alpine pass", copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Col alpin", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2014-01-27
Line count: 12
Word count: 78