by Johann Heinrich Voss (1751 - 1826)

Rundgesang auf dem Wasser
Language: German (Deutsch) 
Umwallt vom hellen Wimpel, schwebt
  Das Boot im Wellentanz ; 
Tief unter uns im Waller bebt
  Des rotben Himmels Glanz.
Sagt an: blinkt dies Gewässer, 
Blinkt dieser Rheinwein besser,
  Im Dunkeln
  Zu funkeln?

Alle
  Ertöne stolz, o Rundgesang,
  Zum Ruderschlag, im Gläserklang!
  Der Wein, der Wein blinkt besser!

Die Mägdlein krönten uns zum Mahl
  Mit Rosmarin und Raut' 
Und bunten Blumen den Pokal,
  Wie eine junge Braut.
Doch nippt auch kleine Nippe,
Die nüchtern eure Lippe
  Nur Küssen
  Entschliessen!

Alle
  Ertöne stolz, o Rundgesang,
  Zum Ruderschlag, im Gläserklang!
  Nippt klein' und grosse Nippe!

Seht, lieblich stralt in unsern Wein
  Des Silbermondes Rund; 
Doch lieblicher bestralt sein Schein
  Des Mägdleins feuchten Mund.
Die Zecher am Pokale 
Schaun nach der Lippen Strale,
  Und flüstern,
  Wie lüsten!

Alle
  Ertöne stolz, o Rundgesang,
  Zum Ruderschlag, im Gläserklang!
  Trink, Mädchenmund und strale!

Die Regel, dass man nippen muss,
  Gilt nicht vom Weine nur;
Sie gilt, ihr Herren, auch vom Kuss
  Sonst bleibt die böse Spur.
Als dir das Mündlein brannte,
Mein Kind, wie schalt die Tante!
  Seid weiser:
  Küsst leiser!

Alle
  Ertöne stolz, o Rundgesang,
  Zum Ruderschlag, im Gläserklang!
  Was kümmert uns die Tante!

Entlockte Filomele dir,
  Mein Kind, dies Seufzerlein? 
Man sagt, die Liebe klag' aus ihr;
  Sie kann auch durstig sein.
Weit reizender, als jene,
Sind holder Mägdlein Töne
  Am Becher
  Dem Zecher!

Alle
  Ertöne stolz, o Rundgesang,
  Zum Ruderschlag, im Gläserklang!
  Wein, Wein erhöht die Töne!

Vom Ufer weht uns Blütenduft
  Aus leisen Winden zu; 
Doch milder würzest du die Luft,
  Bekränzter Becher, du! 
Was unkt des Schilfes Rufer? 
Was girrt die Weid' am Ufer?
  Was heulen
  Die Eulen?

Alle
  Ertöne stolz, o Rundgesang,
  Zum Ruderschlag, im Gläserklang!
  Sie wittern Wein am Ufer!

Ha seht! der Barsche graucs Heer,
  Forellen, Hecht' und Schlein;
Ja selbst der Mond schwimmt hinterher,
  Und lechzt nach unserm Wein!
Theilt mit; und alle springen
Im Taumel hoch, und schwingen
  Betäubter
  Die Häupter!

Alle
  Ertöne stolz, o Rundgesang,
  Zum Ruderschlag, im Gläserklang!
  Seht, Mond und Fische springen! 

Was summt des Thales Wiederhall
  In unsrer Gläser Klang?
Der Elfen Chor im Mondscheinball
  Tanzt unsern Rundgesang!
Ihr schlürft da Trank: doch welchen?
Nur Thau aus Blumenkelchen,
  Ihr Zwerge
  Der Berge!

Alle
  Ertöne stolz, o Rundgesang,
  Zum Ruderschlag, im Gläserklang!
  Hier sprudelt Wein in Kelchen! 

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2010-06-22 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:03:48
Line count: 96
Word count: 374