by Otto Inkermann (1823 - 1862), as Sternau

Du schöne Maid
Language: German (Deutsch) 
Du schöne Maid mit blondem Haar,
dich möcht' ich schauen immerdar,
mit deinem Bilde aufersteh'n,
mit ihm beglückt zum Traume geh'n,
den Tag, die Nacht, zu aller Zeit
dich schauen bis in Ewigkeit.

Du schöne Maid mit Augen klar,
dich möcht' ich lieben treu und wahr,
dich lieben, daß die weite Welt,
kein sel'ger Paar umfangen hält,
in ahnungsvoller Trunkenheit
dich lieben bis in Ewigkeit.

Du schöne Maid mit rother Wang',
dich möcht' ich küssen heiß und lang,
dich küssen bis die Wangen blaß,
dein blaues Aug' von Thränen naß,
dich küssen bis in trüber Stund'
mein Kuß erstirbt auf deinem Mund.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Harry Joelson

Text added to the website: 2011-01-24 00:00:00
Last modified: 2016-10-28 16:15:56
Line count: 18
Word count: 102