Translation by August Kopisch (1799 - 1853)

Ich wollt' ich wär' ein Vögelein und...
Language: German (Deutsch)  after the Italian (Italiano) 
Ich wollt' ich wär' ein Vögelein und flöge, 
Damit mein Mädchen mich im Bauer singe:
Ach oder wenn ich flatternd um sie zöge,
Im Schnabel brächt' ich ihr viel schöne Dinge! 
Ich wollt' ich könnt' als leichtes Lüftchen blasen
Und von dem Haupte dir den Schleier wehen! 
Ich wollt' ich könnte dich als Sturm umrasen,
Um dich, mein Kind, vor mir in Furcht zu sehen! 
  Dich, dich, mein Kind! ... O weh! 
    Guitarre ohne Saiten 
    Wie klänge die, o weh! 
O weh, o weh, o weh! 
Der Guckuck, er hol' ihr den Vater, die Mutter,
Die Muhme, die Schwester, o weh!

About the headline (FAQ)

Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2012-07-05
Line count: 14
Word count: 101