by Felix Ludwig Julius Dahn (1834 - 1912)

Folge mir muthig duch Felsen und...
Language: German (Deutsch) 
Folge mir muthig duch Felsen und Schroffen,
Zage nicht, scheue nicht, goldenes Kind!
Alles durchdringet ein muthiges Hoffen:
Oben am Gipfel - da blauet es offen
Über den Wolken und über dem Wind!

Neben uns, unter uns Brausen und Regen!
Folge mir, reiche die Hand mir geschwind:
Höher und höher! Dem Himmel entgegen,
Näher und näher den Blitzen verwegen
Über die Wolken und über den Wind! - -

Siehst du nun, wie ich dich sicher geleitet?
Wie auf der Höhe geborgen wir sind?
Wie sich so friedlich, in Bläue geweitet,
Strahlend der Himmel nun über dich breitet
Über den Wolken und über dem Wind? -

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2012-05-26 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:04:28
Line count: 15
Word count: 105