×

It's been 3 years since our last fund-raising drive. Help us keep the Archive free to the public. Your donation will fund the ongoing development of the world's oldest and largest online database of vocal texts and translations.

by Rudolf Fastenrath (1856 - 1925)

Es blühet ein Veilchen auf grünender Au
Language: German (Deutsch) 
Es blühet ein Veilchen auf grünender Au,
Von Schwestern und Brüdern verlassen;
Die Wangen, genetzet mit perlendem Thau,
Im Strahle der Sonne erblassen. 

Wie neigt es das Köpchen so traurig und bang,
Wie schliesst es die Äglein so trübe; 
Mir ist es, als dränge zum Ohr mir ein Klang
Von einsam [schmachtender]1 Liebe.

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)

Confirmed with Heidenröslein. Lieder von Liebeslust und Frühlingsfreud', gesammelt von Dr. Karl Zettel, zweite vermehrte Auflage, Stuttgart: Greiner & Pfeiffer, 1887, page 4; also confirmed with Blüthen und Perlen. Sammlung neuerer und älterer Gedichte ausländischer und einheimischer Dichter, Milwaukee, Wisconsin: Im Selbstverlag des Herausgebers [P. F. L. Warns], 1886, page 167, with no author indicated.

1 In Blüthen und Perlen: "blühender"

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2018-07-02
Line count: 8
Word count: 53