by Otto Roquette (1824 - 1896)

Berg um Berg, und Thal inmitten
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Berg um Berg, und Thal inmitten 
Lied der Luft gesellt, 
So mit rüst'gen Wanderschritten
Schau ich mir die Welt.
Abgeschafft sind alle Sorgen, 
Sollen's ewig sein,
Morgen kommt ja erst das Morgen,
Doch das Heut ist mein! 

Klarer Tag aus goldner Truhe 
Giebt mir heitren Sold,
Und umbuscht von Schattenruhe
Bleibt die Nacht mir hold.
Wanderschaft, du ew'ge Quelle
Reinster Lebenslust,
Läutre mir mit klarer Welle
Lange noch die Brust! 

Dampf der Städte laß ich liegen,
Straßen dumpf und toll,
In den blauen Himmel fliegen
Möcht' ich jubelvoll! 
Alle winkt willkommnem Gaste,
Quell und Felsenwand, 
Wo ich wandre, wo ich raste
Bin ich gleich bekannt.

Und so lang noch Lebenstriebe
Froh sich mir gesellt, 
Will ich lieben diese liebe 
Wunderschöne Welt! 
Wollt ihr goldne Schätze heben, 
Zeig' ich sie euch ächt,
Denn die Jugend und das Leben 
Und der Tag hat recht!

About the headline (FAQ)

Confirmed with Waldmeisters Brautfahrt: ein Rhein- Wein- und Wandermärchen von Otto Roquette, Fünfundfünfzigste Auflage. Stuttgart, Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung, 1884, pages 83-84.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-10-31
Line count: 32
Word count: 142