by Anton Alexander, Graf von Auersperg (1806 - 1876), as Anastasius Grün

Möchte jedem gern die Stelle zeigen
Language: German (Deutsch) 
Möchte jedem gern die Stelle zeigen, 
Wo mein Herz so schwer verwundet worden;
Aber dir möcht' ich mein Leid verschweigen,
Doch nur dir! denn du allein
Hast den Dolch, der mich vermag zu morden.

Möchte keinem meine Leiden klagen, 
Aber dir enthüllen alle Wunden, 
Die gar tief mein Herz sich hat geschlagen; 
Doch nur dir! denn du allein 
Hast den Balsam, der mich macht gesunden.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Gedichte von Anastasius Grün, Dritte vermehrte Auflage, Leipzig, Weidmann'sche Buchhandlung, 1841, p. 10.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2013-11-18 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:05:11
Line count: 10
Word count: 65