Liebeshoffnung

Song Cycle by John [Jacques] Jacobsson (1835 - 1909)

Word count: 54

2. Die Welt ist so schön und der Himmel so blau [sung text not yet checked]

Die Welt ist so schön und der Himmel so blau,
Und die Lüfte die wehen so lind und so lau,
Und die Blumen winken auf blühender Au,
Und funkeln und glitzern im Morgentau,
Und die Menschen jubeln, wohin ich schau, --
Und doch möcht ich im Grabe liegen,
Und mich an mein totes Liebchen schmiegen.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

Confirmed with Heinrich Heine, Buch der Lieder, Hoffmann und Campe, Hamburg, 1827, page 135.


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Pierre Mathé [Guest Editor]

2. Hur skönt är på jord 

Hur skönt är på jord
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship

  • Singable translation by Anonymous / Unidentified Author
Based on

Go to the single-text view