Lieder an ein Mädchen nach Gedichten von Hans Heinrich Ehrler

Song Cycle by Margarete Voigt-Schweikert (1887 - 1957)

1. Die Wolke muß zum Himmelsrand [sung text not yet checked]

Die Wolke muß zum Himmelsrand,
Der Fluß talab ins Land.
Aus hohem Bogen fällt der Stein
In seines Zieles Schoß hinein.
Du meines Lebens Sinn und Glück
Halt mich im Flug zu dir doch nicht zurück!

Authorship:

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The cloud must scud to the edge of the heavens", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 57.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

2. Du bist noch so von Mutter her [sung text not yet checked]

Du bist noch so von Mutter her.
Dein Wesen von dem feinen Ungefähr,
Das nur im ungestörten Garten weht.
Wie ist das seltsam, deine Wiege steht
In einer großen trüben Stadt,
Die außer dir doch keine Blumen hat.

Authorship:

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "You are still as you came from your mother", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 17.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

3. Es rieselt etwas über dein Gesicht [sung text not yet checked]

Es rieselt etwas über dein Gesicht,
Vielleicht, du süße Knospe Gottes bricht
Aus dir für einen Menschen bald der Blume Licht.
Verborgner Flügel seiner Flor
Regt unter Decken sich hervor.
Und Perlen seh ich, die von ihren Schnüren
Zu rollen sich schon heimlich rühren.

Authorship:

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Something flutters across your face", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 47.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

4. Wenn ich, holder Liebreiz, dich berühre [sung text not yet checked]

Wenn ich, holder Liebreiz, dich berühre,
Wollen oft in übergroßer Zärtlichkeit
Meine Hände mir an dir zergehen.
Und wenn fernher ich und weit
Die Vergessnen wieder zu mir führe,
Sind sie schwer von deiner Süße Wehen.

Authorship:

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "When, beautiful delight of love, I touch you", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 33.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

5. Was hat getan dir dieser eine Kuß [sung text not yet checked]

Was hat getan dir dieser eine Kuß,
Daß jetzt dein Mund erschrocken stehen muß,
Daß deine Lippen wie Libellenflügel beben?
Und deiner Hände offene Schalen heben
Sich gegen mich, als wäre jäh genommen
Was keine fremde Hand noch darf bekommen.
Aus Augen rufet eine Seele mir heraus:
Kann ich nimmer in mein Haus?

Authorship:

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "What has this kiss done to you", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 59.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

6. Hab ich beladen dich, mein Kind [sung text not yet checked]

Hab ich beladen dich, mein Kind
Mit schweren Weh?
Schau doch wie es nur Blüten sind,
Kein Schnee.

Authorship:

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Have I weighed you down, my child", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 55.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

7. Und wenn du in die Fremde gehst [sung text not yet checked]

Und wenn du in die Fremde gehst,
So geh ich leis mit dir,
Und leise führt dich eine Hand,
Es ist die Hand von mir.

Und wacht dir draußen einmal auf
In dunkler Nacht ein Schmerz,
Dann greif nach deinem Herzen hin
Und sieh, es ist mein Herz.

Authorship:

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Gedichte, Stuttgart: Verlag Strecker und Schröder, 1919, page 89.

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 66. The poem has no title in this collection.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

8. Erloschen ist der Sterne schimmernd Heer [sung text not yet checked]

Erloschen ist der Sterne schimmernd Heer.
Der Morgenstern als letzter ringsumher,
Der wartet mit mir, wie es draußen tagt.
Das ist so schön und weit und aller Schwere leer.
O wenn mir auch mein Blut genommen wär,
Das nach dir fragt.

Authorship:

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The shimmering army of the stars has been extinguished", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 67.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

9. Und wenn ein Stern herunterbricht [sung text not yet checked]

. . . Und wenn ein Stern herunterbricht,
Dann heb ich Hand und Angesicht.
Er aber fällt im fremden Raum.

Authorship:

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "And when a star breaks off", copyright © 2022, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Hans Heinrich Ehrler, Lieder an ein Mädchen, München: Albert Langen, [1912], page 69.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]
Total word count: 334