by Karl Isidor Beck (1817 - 1879)

Sorgenvolle, wetterschwüle
Language: German (Deutsch) 
Sorgenvolle, wetterschwüle 
Mädchenstirne, geh' zur Ruh!
Lieblich weht des Abends Kühle,
Werde kühl auch Du!
Träume, daß der Hauch der Nacht
Dir ein Palmenblatt gebracht,
    Geh zur Ruh!
 
Laß Dein Hangen, laß Dein Bangen,
Irrend Auge, schließ' Dich zu!
Sieh der Tag ist schlafen gangen,
Schlafen geh auch Du!
Ach das süßerlebte Glück
Spiegelt Dir der Traum zurück,
    Geh zur Ruh!

About the headline (FAQ)

View text with footnotes

Confirmed with Gedichte von Karl Beck. Der neuen, durchaus umgearbeiteten und vermehrten Ausgage zweite unveränderte Auflage, Berlin, Verlag der Vossischen Buchhandlung, 1845, page 212.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Harry Joelson , Johann Winkler

This text was added to the website: 2008-01-18
Line count: 14
Word count: 61