by Robert Burns (1759 - 1796)
Translation by L. G. Silbergleit

Ström' leise, du Bächlein
Language: German (Deutsch)  after the English 
Ström' leise, du Bächlein,
Am grünenden Hang. 
Ström' leise und lausche
Dem Wiegengesang.

Dort schlummert mein Liebchen
Am blumigen Saum. 
Ström' leise du Bächlein,
Verschön ihren Traum. 

Ihr Tauben, die drüben 
Ihr streifet und girrt, 
Ihr Drosseln, die drüben 
Ihr pfeifet und schwirrt;

O lauschet dem Sange,
Der nun euch beschwört, 
Daß nimmer die Holde 
Im Schlummer ihr stört! 

Wie ragen, o Bächlein,
Die Höhen so hehr.
Zu Füßen da ziehest 
Du murmelnd einher.

Oft streife ich droben
Auf ragenden Au'n,
Um drunter die Hütte
Der Holden zu schau'n.

Wie schön deine Ufer 
Sich schlängelnd hinziehn,
Dran Blumen so viele,
So duftig erblühn. 

Da sitz' mit der Holden
Ich traulich vereint, 
Wenn scheidend vom Tage
Der Abendthau weint.

Oft hat schon mein Liebchen
Der Bach mir gegrüßt,
Der murmelnd und schäumend
Am Häuschen hinfließt.

Der Glückliche hat ja
Den Fuß ihr umspült.
Der Glückliche hat ja 
Den Leib ihr gekühlt.

Ström' leise mein Bächlein,
So duftig umblüht,
Ström' leise mein Bächlein
Und höre mein Lied.

Dort schlummert die Holde 
Am blumigen Saum.
Ström' leise mein Bächlein
Verschön' ihren Traum.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Robert Burns' Lieder und Balladen für deutsche Leser ausgewählt und frei bearbeitet von L. G. Silbergleit, Leipzig, Druck und Verlag von Philipp Reclam jun., 1870, pages 98-99.


Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Settings in other languages, adaptations, or excerpts:

  • Also set in German (Deutsch), a translation by Wilhelm Christoph Leonhard Gerhard (1780 - 1858) , "Mary schlummert", first published 1840? ENG FRE ; composed by Wilhelm Baumgartner, Moritz Hauptmann.
  • Also set in German (Deutsch), a translation by Anonymous/Unidentified Artist FRE ; composed by Karl Martin Reinthaler.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2014-07-27
Line count: 48
Word count: 179