by Robert Reinick (1805 - 1852)

Die Sterne leuchten am Himmel
Language: German (Deutsch) 
Die Sterne leuchten am Himmel,
Es blinken die Wellen im See;
Es lockt und es grüßt aus der Tiefe,
Es grüßt und es winkt aus der Höh'.

Und leise flüstern die Lüfte,
Da schauert in Wonne der See;
Rings heilige, selige Liebe,
Nur mir in dem Herzen das Weh'.

Die Sterne sie wandeln am Himmel,
Die Wellen sie ziehn durch den See;
Was kümmert es sie, ob auf Erden
Ein Herz in Liebe vergeh'!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Christoph Lahme

This text was added to the website: 2010-06-20
Line count: 12
Word count: 74