Nicht doch!
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG ENG ENG FRE
Mädel, laß das Stricken -- geh,
thu den Strumpf bei Seite heute;
das ist was für alte Leute,
für die Jungen blüht der Klee!
Laß, mein Kind,
komm, mein Schätzchen!
siehst du nicht, der Abendwind
schäkert mit den Weidenkätzchen . . .
 
Mädel, liebes, sieh doch nicht
immer so bei Seite heute;
das ist was für alte Leute,
junge seh'n sich ins Gesicht!
Komm, mein Kind,
sieh doch, Schätzchen:
über uns der Abendwind
schäkert mit den Weidenkätzchen . . .
 
Siehst du, Mädel, war's nicht nett
so an meiner Seite heute?
Das ist was für junge Leute,
alte gehn allein zu Bett! --
Was denn, Kind?
weinen, Schätzchen?
Nicht doch -- sieh der Abendwind
schäkert mit den Weidenkätzchen . . .

Original confirmed with Moderner Musen-Almanach auf das Jahr 1893. Herausgeber (editor) Otto Julius Bierbaum, München: Druck und Verlag von Dr. E. Albert & Co., 1894, pages 216-217.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , title 1: "Pas possible!", copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Bertram Kottmann) , title 1: "Don't", copyright © 2007, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Linda Godry) , title 1: "Don't", copyright © 2007, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Michael P. Rosewall) , title 1: "Please don't!", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2014-06-16 10:01:25
Line count: 24
Word count: 118