by (Karl) Theodor Körner (1791 - 1813)

Worte such' ich mir vergebens
Language: German (Deutsch) 
Worte such' ich mir vergebens
  In des Herzens vollem Drang;
Jede Seligkeit des Lebens
  Hat nicht Worte, nur Gesang.

Nur in Tönen kann ich's zeigen,
  Nur dem Liede sey's vertraut;
Was die Lippen dir verschweigen.
  Meine Thräne sagt es laut.

Und von zauberischem Wehen
  Fühl' ich meine Brust bewegt.
Der allein kann mich verstehen,
  Der mein Glück im Herzen tragt!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2011-10-11 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:04:38
Line count: 12
Word count: 60