Kommt die Nacht mit ihrem Schatten
Language: German (Deutsch) 
Kommt die Nacht mit [ihrem]1 Schatten
schleich ich still zum Garten hin
setz mich lauschend auf die Moosbank
in die Laube von Jasmin.
Doch allein so da zu sitzen
wird die Zeit mir gar zu lang
Und mein Liebchen herzulocken
laß ich schallen meinen Sang
La, la, la, la, la. la la, la, la, la, la

Und sie hört mein helles Singen
löscht geschwind das Lämplein aus
Öffnet schnell das kleine Fenster
streckt ihr liebes Köpfchen 'raus
Alles liegt in tiefem Schlummer
keine Seele ist mehr wach
Und zum Zeichen, daß sie komme
sSingt sie leis mein Liedchen nach
La, la, la, la, la. la la, la, la, la, la

Ei wie wird geküßt, gekoset
wie geplaudert und gelacht
Doch die Freude währt nicht lange
denn gar bald ist Mitternacht
Einen Kuß noch eh' wir scheiden.
einen heißen, langen Kuß
aus der Ferne noch erklinget
meines Liedes letzter Gruß
La, la, la, la, la. la la, la, la, la, la

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
1 Damrosch: "ihren" (Hofmeister); further changes may exist not noted above.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Leopold Damrosch (1832 - 1885), "Liebesgruss", op. 14 (Drei Lieder im Volkston) no. 1, published 1870 [voice and piano], Breslau, Lichtenberg [
     text not verified 
    ]
  • by Ferdinand Gumbert (1818 - 1896), "Liebeslocken", op. 6 (Sechs Lieder von Burns, Heine, Dehling, Hagendorf, Geibel für Sopran oder Tenor) no. 6, published 1844 [soprano or tenor and piano], Berlin, Schlesinger [
     text not verified 
    ]
  • by Carl Ludwig Amand Mangold (1813 - 1889), "Stelldichein", op. 21 (Sechs Gesänge für eine Singstimme mit Pianoforte) no. 1, published 1841 [voice and piano], Darmstadt, Pabst [
     text not verified 
    ]
  • by (Peter) Nicolai von Wilm (1834 - 1911), "Das Stelldichein", op. 58 (14 altdeutsche Volkslieder in neuen Singweisen für vierstimmigen gemischten Chor) no. 9, published 1894 [four-part mixed chorus a cappella], Hamburg, Rahter [
     text not verified 
    ]

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2011-08-26 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:07
Line count: 27
Word count: 160