by (Karl) Wilhelm Osterwald (1820 - 1887)

Im Maien zu Zweien
Language: German (Deutsch) 
Im Maien zu Zweien
  Zu gehn in den Hain,
  Wie schön muß das sein! 
Dort jubeln die Vöglein
  Im frohen Verein,
  Wir stimmen mit ein. 
Und wenn wir gleich Tauben 
Ein Küßchen uns rauben, 
Und sehn dann die Vögel uns Zwei,
  Was ist denn dabei?

Verschwiegen zu fliegen
  Durch die Schatten so dicht
  Zwar lieben sie nicht;
Doch wenn sie auch plaudern,
  Die Blumen allein
  Erfahren's im Hain,
Und Blumen erzählen
Nur liebenden Seelen,
Was Liebende thaten im Mai,
  Was ist denn dabei?

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-05-21
Line count: 20
Word count: 83