by Alexander Kaufmann (1817 - 1893)

Die Wasserlilie kirchert leis'
Language: German (Deutsch) 
Die [Wasserlilie]1 kirchert leis': 
"Ich muß euch ein Ding verraten, 
Ich muß euch verraten, was gestern nacht
Zwei junge Verliebte taten. 

Sie kamen mit Vetter- und Basenschaft
Den Strom heruntergeglitten, 
Sie saßen, weil Lauscher im Boot, ganz still,
Mit auferbaulichen Sitten. 

Sie tauchte die Hand ins Wogenblau,
Den klopfenden Puls zu kühlen,
Er wollte zur selben Zeit einmal 
Noch der Wärme des Wassers fühlen. 

Und unter dem Wasser begegnen sich
Verstohlen beide Hände, 
Und fliehen sich und fangen sich -
So nimmt das Spiel kein Ende. 

Die Basen haben nichts gemerkt
Von der glücklichen Liebesstunde,
Ich aber habi es wohl gesehen
Tief her aus dem lauschigen Grunde."

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
1 Berger: "Wassernixen"; further changes may exist not shown above.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: John Versmoren

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 20
Word count: 107