Acht Marienlieder

by Max Reger (1873 - 1916)

Word count: 678

1. Mutter! Ach in meinem Herzen[sung text checked 1 time]

Mutter! Ach in meinem Herzen
Zittert noch kein Frühlingsstrahl,
Will's nicht keimen, will's nicht blühen,
Ist noch alles todt und kahl!

Löse doch die harte Rinde,
Die mein Inn'res mir umstarrt,
Wärm' die Seele, die mit Sehnsucht
Ihrem Lenz entgegenharrt.

Lasse Maienglöcklein spriessen,
Himmelsblumen [licht]1 und klar:
Gib mir Keuschheit, Demuth, Milde,
Mach mich fromm und rein und wahr!

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "For the commencement of the May devotions", copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission

Note for stanza 3, line 2: In the alto part of the anonymous composer's score there is a typo and this word is given as “leicht.”

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

2. Sey, Mutter der Barmherzigkeit![sung text checked 1 time]

       1.
Sey, Mutter der Barmherzigkeit!
Sey, Königinn, gegrüßet!
Des Lebens Trost und [Sießigkeit]1
Durch die uns [Leben fließet]2.
Zu dir, o Mutter! rufen wir,
Mit Thränen seufzen wir zu dir.

       2.
O wend dein gütig Angesicht
Auf uns vom Himmelsthrone!
Versag uns [deinen Fürspruch]3 nicht
Bey Jesu deinem Sohne!
Nach diesem Elend zeig uns ihn,
Bey ihm sey unsre Mittlerinn!

[ ... ]

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)

Confirmed with Landshuter Gesangbuch, der heilige Gesang zum Gottesdienste in der röm.-kath. Kirche. [Landshut; München. 1777], pages 176-177.

Note: In the settings of both Reger and the anonymous composer some of the words are given in a more modern spelling (e.g., sei instead of sey).
1 The anonymous composer, Reger: "Süssigkeit"
2 The anonymous composer, Reger: "Trost zufliesset"
3 The anonymous composer, Reger: "deine Fürbitt' "

Research team for this text: Sharon Krebs [Guest Editor] , Peter Rastl [Guest Editor]

3. Erhab'ne Mutter unsers Herrn[sung text checked 1 time]

Erhab'ne Mutter unsers Herrn,
Du Himmelspforte, Morgenstern,
Hilf deinem schwachen Volk, das fiel
Und von dem Fall aufstehen will.

Du hast geboren wunderbar
[Den]1, der dein heil'ger Schöpfer war;
Du durftest auch als Mutter sein,
Was vor du warst: jungfräulich rein.

Dich hat einst Gabriel gegrüßt,
Daß du die Gnadenvolle bist;
Erwirb uns, Mutter! Gottes Huld
Für alle uns're Sündenschuld.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Alma Redemptoris Mater", copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Reger (op. 61e): "Dem"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

4. Maria, Maienkönigin![sung text checked 1 time]

Maria, Maienkönigin!
   Dich will der Mai begrüßen,
O segne seinen Anbeginn,
   Und uns zu Deinen Füßen.

Maria! Dir befehlen wir,
   Was grünt und blüht auf Erden,
O laß es eine Himmelszier
   In Gottes Garten werden.

Behüte uns mit treuem Fleiß,
   O Königin der Frauen!
Die Herzenblüthen lilienweiß
   Auf grüen Maiesauen.

[ ... ]

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The Queen of May", subtitle: "(The Third of May.)", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Marienlieder zur Feier der Maiandacht gedichtet von Guido Görres. Rom im Mai 1842, Zweite, um dreißig Lieder vermehrte Ausgabe, München: [no publisher given], 1844, pages 14-15


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

5. Schönste Zierde uns'rer Erde

Note: this is a multi-text setting


Schönste Zierde uns'rer Erde,
Reinste Jungfrau, unversehrte,
Mutter Gottes, sei gegrüßt!
Die du Gott mit treuer Liebe
Weihtest alle deine Triebe,
O Maria, sey gegrüßt!

[ ... ]

Authorship

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with: Herr! rette uns! Ein Gebet- und Erbauungsbuch für Untersuchungs-Gefangene und Sträfflinge jeden Standes, Kaurbeuren: Verlag von G.A. Reichel, 1858, pages 65-67.


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]


Jungfrau du, der Welt Verlangen,
Rein von aller Schuld empfangen,
Mutter Jesu, sei gegrüßt!
Hymnen sollen dir erschallen,
Die vor allen Gott gefallen
O Maria, sei gegrüßt.

Höre unser kindlich Flehen
Droben in des Himmels Höhen,
Uns're Mutter, sei gegrüßt!
Heil'ge Jungfrau, wie im Leben,
So auch steh' uns bei im Sterben,
O Maria, sei gegrüßt.

Authorship

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

6. O Maria, sei gegrüßt![sung text checked 1 time]

O Maria, sei gegrüßt!1
Die du voller Gnade bist,1
Sei gegrüßt, du höchste Zier,
Gott der Herr ist selbst mit dir.2

[ ... ]

[Keusche]3 Mutter unsers Herrn,1
Deine Fürbitt' wir begehr'n,1
Hilf uns jetzt und allezeit,
Sonderlich im Todesstreit.2

[ ... ]

Authorship

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The greeting of the angel", copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)

Confirmed with Cantate! Katholisches Gesangbuch nebst einem vollständigen Gebet- und Andachtsbuche, herausgegeben von Heinrich Bone, Zweite, sehr vermehrte Auflage, Paderborn: Verlag von F. Schöningh, 1851, page 138

1 Reger inserts "Ave Maria!"
2 Reger inserts "Maria, Maria, ave!"
3 Reger: "Heil'ge"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

7. Maria Himmelsfreud[sung text checked 1 time]

Maria Himmelsfreud,
Dich will in Ewigkeit
[Demüthig]1 lieben;
O süße Mutter mein,
Mir tief in's Herz hinein
Bist du geschrieben.

Niemand vergleicht sich dir.
Der Kreaturen Zier
Bist du vor allen;
Du hast von Anbeginn
Durch deinen Himmelssinn
Dem Herrn gefallen.

Du schaust so lieberfüllt,
So süß und muttermild,
Auf meine Seele;
[In schnellem Liebeslauf
Zu dir, zu dir hinauf]2
Eilt meine Seele.

O liebste Mutter mein,
Wann werd' ich bei dir sein,
Wann werd' ich sterben!
In meiner Sterbenszeit
Hilf mir Barmherzigkeit
Bei Gott erwerben.

Authorship

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The lovely Mother", copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)

Confirmed with Cantate! Katholisches Gesangbuch nebst einem vollständigen Gebet- und Andachtsbuche, herausgegeben von Heinrich Bone, Zweite, sehr vermehrte Auflage, Paderborn: Verlag von F. Schöningh, 1851, page 151.

1 Reger: "Ich kindlich"
2 Reger: "Zu dir, zu dir hinauf / In schnellem Liebeslauf"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

8. Sei gegrüßt viel tausendmale[sung text checked 1 time]

Sei gegrüßt viel tausendmale,
O Maria Jungfrau rein,
Hilf in diesem Jammerthale!
Du erhörest Groß und Klein.
     Refrain: Mit Vertraun ruf' ich zu dir,
     Mutter Gottes, ach hilf mir!

Hier lieg' ich zu deinen Füßen,
Mutter Gottes, hör' mich an!
Ich will meine Sünden büßen,
Die ich jemals hab' gethan.
     Refrain: Mit Vertraun ruf' ich zu dir,
     Mutter Gottes, ach hilf mir!

Helfe mir in meinem Leide,
Ach verwandle meinen Schmerz
Bald in lauter Dank und Freude,
O du mildes Mutterherz!
     Refrain: Mit Vertraun ruf' ich zu dir,
     Mutter Gottes, ach hilf mir!

Wann sich naht mein Lebensende,
Und mein sterbend Auge bricht,
Dann, o Mutter, zu mir wende
Dein liebreiches Angesicht.
     Refrain: Mit Vertraun ruf' ich zu dir,
     Mutter Gottes, ach hilf mir!

Dich im Tode zu mir neige,
Rette mich aus allem Leid;
Jesum, deinen Sohn, mir zeige
In der ew'gen Himmelsfreud.
     Refrain: Mit Vertraun ruf' ich zu dir,
     Mutter Gottes, ach hilf mir!

Authorship

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The helper in duress", copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Cantate! Katholisches Gesangbuch nebst einem vollständigen Gebet- und Andachtsbuche, herausgegeben von Heinrich Bone, Zweite, sehr vermehrte Auflage, Paderborn: Verlag von F. Schöningh, 1851, pages 160-161


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]