by Detlev von Liliencron (1844 - 1909)

Zu spät
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG FRE
Ich kann das Wort nicht vergessen,
Es klang so traurig und schwer.
Dein Stimmlein hör ich schluchzen,
Ich weiß, du liebst mich nicht mehr.

Der Abend sank auf die Felder,
Vom Tage nur noch ein Rest.
Die letzten Krähen flogen
[Nach]1 fernen Wäldern zu Nest.

Nun sind wir weit geschieden 
Auf Nimmerwiederkehr.
Ich kann das Wort nicht vergessen:
Ich weiß, du liebst mich nicht mehr.

View original text (without footnotes)

Confirmed with Detlev von Liliencron, Gesammelte Werke, zweiter Band Gedichte, Stuttgart, Berlin und Leipzig: Deutsche Verlags-Anstalt, 1923, page 292.

1 Zilcher: "Zu"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Too late", copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Trop tard", copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission


Research team for this text: Sharon Krebs [Guest Editor] , Teresa Dody

This text was added to the website: 2006-10-16
Line count: 12
Word count: 65