by Rabindranath Tagore (1861 - 1941)
Translation © by Thomas Schubert (b. 1961)

Der Tod, Dein Diener, steht vor meiner...
Language: German (Deutsch)  after the English 
Der Tod, Dein Diener, steht vor meiner Tür.
Er hat die unbekannte See durchquert 
und Deinen Ruf zur Heimkehr mitgebracht. 
Die Nacht ist schwarz und voller Furcht mein Herz, 
doch will ich meine Lampe nehmen, 
die Pforten öffnen und ihm mich tief verneigend Willkomm' bieten. 
Die Hände faltend und mit Tränen will ich ihn verehren; 
verehren will ich ihn und zu seinen Füßen 
den Schatz des Herzens legen. 
Dein Diener ist es ja, der vor meiner Türe steht.

About the headline (FAQ)

Authorship

Based onBased on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

    [ None yet in the database ]


This text (or a part of it) is used in a work

Settings in other languages, adaptations, or excerpts:


Researcher for this text: Maria Nimmerfall

This text was added to the website: 2010-11-03
Line count: 10
Word count: 78