by Rudolph Baumbach (1840 - 1905)

Nun lasst uns tapfer brechen
Language: German (Deutsch) 
   Nun lasst uns tapfer brechen
   Den Rheinweinflaschen den Hals
   Und füllt mit goldnen Bächen
   Die Höhlung des Krystalls.
   Erhebt euch von dem Tische
   Und steht in Reih' und Glied
   Und singt das ewig frische,
   Uralte Zecherlied:
Zum Zipfel, zum Zappel, zum Kellerloch 'nein,
Alles muss vertrunken sein!

   Der diesen Spruch ersonnen,
   Ein frommer Ritter was,
   Der lieber denn am Bronnen
   Bei vollen Fässern sass,
   Und als der letzte Gulden
   Aus seinem Beutel schied,
   Da machte er fröhlich Schulden
   Und sang sein altes Lied: 
Zum Zipfel, zum Zappel, zum Kellerloch 'nein, 
Alles muss vertrunken sein!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2011-07-23 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:04:29
Line count: 20
Word count: 95