Drei Lieder für 1 Singstimme mit Pianofortebegleitung

Song Cycle by August von Othegraven (1864 - 1946)

Word count: 140

1. Kurzes Gedächtnis [sung text not yet checked]

Lustig vom Gebirg herab
 . . . . . . . . . .

— The rest of this text is not
currently in the database but will be
added as soon as we obtain it. —

Authorship

  • by Anonymous / Unidentified Author

2. Nelken [sung text not yet checked]

Ich wand ein [Sträußchen morgens]1 früh,
  Das ich der Liebsten schickte;
Nicht ließ ich sagen ihr, von wem,
  Und wer die Blumen pflückte.

Doch als ich abends kam zum Tanz
  Und tat verstohlen und sachte,
Da trug sie die Nelken am Busenlatz
  Und schaute mich an und lachte.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Emily Ezust) , "Carnations", copyright ©
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Œillets", copyright © 2010, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Bock: "Sträußlein morgens"; Othegraven: "Sträusslein des Morgens"; further changes may exist not shown above.

Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Sharon Krebs [Guest Editor]

3. In dem Schatten meiner Locken [sung text not yet checked]

In dem Schatten meiner Locken
Schlief mir mein Geliebter ein.
Weck' ich ihn nun auf? -- Ach nein!

Sorglich strählt' ich meine krausen
Locken täglich in der Frühe,
Doch umsonst ist meine Mühe,
Weil die Winde sie zerzausen.
Lockenschatten, Windessausen
Schläferten den Liebsten ein.
Weck' ich ihn nun auf? -- Ach nein!

Hören muß ich, wie ihn gräme,
Daß er schmachtet schon so lange,
Daß ihm Leben [geb' und nehme]1
Diese meine braune Wange,
Und er nennt mich seine Schlange,
Und doch schlief er bei mir ein.
Weck' ich ihn nun auf? -- Ach nein!

Authorship

Based on

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Emily Ezust) , no title, copyright ©
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
Confirmed with Spanisches Liederbuch von Emanuel Geibel und Paul Heyse, Berlin, Verlag von Wilhelm Herz, 1852, p. 57.

1 Brahms: "gäb und nähme"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]