by Friedrich Rückert (1788 - 1866)

Eia, wie flattert der Kranz
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): CAT DUT ENG FRE
Sie:
 Eia, wie flattert der Kranz,
 Trauter, komm mit mir zum Tanz!
 Wollen uns schwingen,
 Rasch uns erspringen
 Mitten im wonnigen Glanz,
 Trauter, komm mit mir zum Tanz!

Er:
 Wehe! wie pocht mir das Herz,
 Sage, was soll mir der Scherz?
 Laß dich umschließen,
 Laß mich zerfließen,
 Ruhend im seligen Schmerz;
 Sage, was soll mir der Scherz?

Sie:
 Eia, der Walzer erklingt,
 Pärchen an Pärchen sich schwingt,
 Mädchen und Bübchen,
 Schelmchen und Liebchen;
 Frisch, wo's am dichtesten springt,
 Pärchen an Pärchen sich schwingt!

Er:
 Wehe! mir sinket der Arm,
 Mitten im jauchzenden Schwarm,
 Wie sie dich fassen,
 Muß ich erblassen,
 Möchte vergehen im Harm
 Mitten im jauchzenden Schwarm.

Sie:
 Eia, wie flattert der Kranz,
 Heute für alle im Tanz,
 Flatterig heute,
 Morgen gescheute,
 Morgen, o Trauter, dein ganz
 Heute für alle im Tanz!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , copyright © 2021, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , "Danslied", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Emily Ezust) , "Dance song", copyright ©
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Chant de danse", copyright © 2013, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Johannes Becker

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 35
Word count: 133