by Li-Tai-Po (701 - 762)
Translation by Hans Bethge (1876 - 1946)

Lied auf dem Flusse
Language: German (Deutsch)  after the Chinese (中文) 
Aus Ebenholz ist meine Barke,
Und meine Flöte ist aus Jade,
Und ihre Löcher sind beschlagen
Mit Ringen aus dem reinsten Gold.

Und Wein! So, wie der Saft der Pflanzen
Mein Seidenkleid von Flecken säubert,
So löscht der Wein die [dunklen]1 Flecken
Aus meinem Herzen ganz hinweg.

Ein goldner Krug voll goldnen Weines,
Ein schlankes Fahrzeug auf dem Flusse,
Und Frauengunst -- : mir ist, ich wäre 
Gesellt dem Kreis der Himmlischen!

View original text (without footnotes)

Confirmed with Hans Bethge, Die chinesische Flöte, Insel Verlag, 1918, page 32.

1 Michielsen: "dunkeln"

Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2008-03-06
Line count: 12
Word count: 71