by Paul Heyse (1830 - 1914)

Ach, was bin ich aufgewacht?
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Ach, was bin ich aufgewacht?
Ob am Haus die Liebste klopft?
Leise tönt es durch die Nacht --
«Schlaf nur ein,
Schlaf nur ein!
Regen an die Scheiben [tropft]1.»

Warum klingt mir doch das Ohr?
Spricht von mir das falsche Kind,
Das mich aus dem Sinn verlor? --
«Schlaf nur ein,
Schlaf nur ein!
Herdenglocken rührt der Wind.»

Und sie sah im Traum mich an,
Und sie sprach: Du glaubst es kaum,
Was ich leide, süßer Mann! --
«Schlaf nur ein,
Schlaf nur ein!
Schlaf ihn aus, den falschen Traum!»

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
1 Zemlinsky: "klopft"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Emily Ezust) , "Go to sleep!", copyright ©


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website between May 1995 and September 2003.
Last modified: 2014-06-16 10:01:33
Line count: 18
Word count: 87