Serbischer Liederkreis

Song Cycle by Carl Loewe (1796 - 1869)

Word count: 456

English translation: Serbian Song Cycle
French (Français) translation: Cycle de chants serbes ( Guy Laffaille)

1. Mädchen und Rose [sung text checked 1 time]

Ach! mein kühler Wasserquell!
Ach! meine Rose, rosenroth!
Was doch blühtest so früh du auf,
Sollt' ich dich brechen, o Rose mein?
Habe keinen, dem ich [dich gäb']1!
Pflückt' ich dich für mein Mütterlein:
Mütterlein ruht im Grabe tief!
Bräch' ich dich für die Schwester gern:
Schwester gieng mit dem fremden Gemahl!
Bräch' ich dich für den Bruder wohl:
Fort in den Krieg der Bruder zog!
Bräch' ich dich, ach! für meinen Freund:
Ach! der Freund ist weit und fern!
Über drei grüne Gebirge, weit!
Über drei kühle Gewässer, breit!

Authorship

Based on

Go to the single-text view

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The maiden and the rose", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "La jeune fille et la rose", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Loewe: "gäbe dich!"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

2. Beim Tanze [sung text checked 1 time]

Trallalla! mein Liebchen!
Was [hast]1 mir nicht gesagt,
Daß krank mein Liebster worden,
Hätt' ich Leckerbißchen
[Zur Labung ihm]2 geboten:
Vom Mückchen, das Rippenstückchen,
Vom Fliegelein, das Seelchen klein,
Vom Krebse zwei Bein',
Ein Becherlein mit Branntewein,
Ihm zum Geschenke,
Daß satt sich tränke
Der Liebste mein!

Authorship

Based on

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "At the dance", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Pendant la danse", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Loewe: "hast du"
2 Loewe: "Ihm zur Nahrung"

Research team for this text: Andrew Shackleton , Sharon Krebs [Guest Editor]

3. Überraschung [sung text checked 1 time]

[Schwester rief den Bruder in die Sonne:]1
"Komm, o Bruder, in die helle Sonne,
Daß wir uns am Sonnenstrahl erwärmen
[Und]2 den prächt'gen Anblick [dorten]3 schauen!
Sieh', die straußgeschmückten Hochzeitleute!
Wohl dem Haus, wo sie sich hinbegeben!
Wessen Haus [mag wohl des Zuges]4 harren?
Wessen Mutter die Geschenk' austeilen?
Wessen Bruder Wein mit ihnen trinken?
Wessen Schwester unter ihnen sitzen?" --

[Aber ihr entgegnete der Bruder:]1
"Schwesterchen, sei dessen froh und fröhlich!
Unser Haus ist's, das der Gäste harret,
Unsre Mutter, so die Gaben austeilt,
Ich der Bruder, der mit ihnen Wein trinkt,
Du die Schwester, die bei ihnen sitzet."

Authorship

Based on

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Surprise", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Surprise", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 omitted by Loewe
2 Loewe: "Daß"
3 Loewe: "dort wir"
4 Loewe: "wohl mag der Gäste"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

4. Des Jünglings Segen [sung text checked 1 time]

Singt ein Falk' all' die Nacht durch,
Dicht vor dem Fenster des Milan:
"Auf, und erwache, o Milan!
Es vermählt sich dein Mädchen,
Ladet dich ein zur der Hochzeit;
Oder willst du nicht kommen:
Sollst deinen Segen ihr senden!"

"Laß sie sich vermählen, laß sie;
Kommen nicht mag ich zur Hochzeit,
Aber ich send' ihr den Segen:
Nimmer einen Knaben [gebähre]1 sie!
So viel Brot sie verzehret,
So viel Weh erdulde sie!
So viel Wasser sie trinket,
So viel Tränen vergieße sie!"--

Authorship

Based on

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "The young man's blessing", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "La bénédiction du jeune homme", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Loewe: "gebär'"

Researcher for this text: Andrew Shackleton

5. Liebesliedchen [sung text checked 1 time]

Winter vorbei,
   Herzchen, mein Liebchen!
Lenz ist gekommen!
Vögelein singen,
   Herzchen, mein Liebchen!
Blühen die Röslein,
Liebet sich alles,
   Herzchen, mein Liebchen!
Will Zeit nicht verlieren,
Aber du, Goldchen!
   Herzchen, mein Liebchen!
Liebchen, nicht küssen,
Ist Zeit verlieren,
   Herzchen, mein Liebchen!
Küß' mich geschwinde!

Authorship

Based on

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Love song", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Chanson d'amour", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission

Translator's note: "Das obige Liedchen ist eines der sehr wenigen, bei denen sich die Übersetzerin einige Freiheiten erlaubt hat, da sie der Meinung war, daß rein lyrische Ergüsse nie wörtlich übersetzt, sondern geistig reproducirt werden sollten. Sie gibt das nämliche noch einmal, wörtlich treuer und mit Nachahmung des (unvollkommenen) Reims des Originals."

Research team for this text: John H. Campbell , Sharon Krebs [Guest Editor]

6. Kapitulation [sung text checked 1 time]

Hinterm Berge, [hinterm]1 grünen,
Tönt ein heller Schrei zu Zeiten,
Knabe [gehet hin]2, zu forschen.
Ist ein Mädchen angebunden
Fest an einem Seidenfädchen.
Und sie fleht zum [jungen]3 Knaben:
"Bind mich los, du Heldenjüngling,
Schwesterchen will ich dir sein!"
[Aber ihr versetzt der Knabe]3:
"Hab' 'ne Schwester schon zu Hause!" --
"Bind mich los, du Heldenjüngling,
Schwägerin will ich dir sein!" --
[Knabe wiederum entgegnet]3:
"Hab' 'ne [Schwägerin]4 zu Hause!" --
"Binde los mich, Heldenjüngling,
Liebchen will ich [dir]5 sein!" --
Und es küßte sie der Knabe,
Küßte sie, und sie erlösend,
Führt' er sie zum [weißen]3 [Hofe]6.

Authorship

Based on

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Capitulation", copyright © 2016, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Capitulation", copyright © 2017, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Loewe: "dort, dem"
2 Loewe: "geht"
3 omitted by Loewe
4 Loewe: "Schwäg'rin schon"
5 Loewe: "dir dann"
6 Loewe: "Hause"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]