by Li-Tai-Po (701 - 762)
Translation by Hans Bethge (1876 - 1946)

Der Tanz der Götter
Language: German (Deutsch)  after the Chinese (中文) 
Zu meiner Flöte, die aus Jade ist, 
Sang ich den Menschen tief bewegt ein Lied, --
Die Menschen lachten, sie verstandens nicht.

Da hob ich schmerzvoll meine Flöte, die
Aus Jade ist, zum Himmel auf und brachte
Mein Lied den Göttern dar. Die Götter waren
Beglückt und huben auf erglühnden Wolken
Nach meinem Lied zu tanzen an . . .

Nun singe ich mein Lied den Menschen auch
zur Freude; nun verstehen sie mich auch,
Spiel' ich das Lied auf meiner Flöte, die
aus Jade ist . . .

Authorship

Based on

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Settings in other languages, adaptations, or excerpts:

Other available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2009-10-14
Line count: 12
Word count: 88