by Friedrich Rückert (1788 - 1866)

Herr! der Du Alles wohl gemacht!
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
[Herr! der Du]1 Alles wohl gemacht!
  Ich will nichts, was nicht du willst schenken.
  Du machst es nicht, wie wir's gedacht;
  Du machst es besser, als wir's denken. 2

Mich geb' ich hier in deine Hand,
  Daß du mich meiner Liebsten gebest.
  Du hast geschlungen dieses Band,
  O daß du's immer fester webest. 

O ziehe nicht die Hand zurück,
  [Die du zum Heil mir ausgestrecket]3!
  Du leitest mich zu meinem Glück;
  Gieb, daß dazu kein Weg mich schrecket.

Soll ich mit ihr auf Rosen geh'n?
  Den Dornenpfad? Ich geh' in Frieden.
  Und sollen wir getrennt hier steh'n,
  Laß uns im Himmel ungeschieden.

M. Hauptmann sets stanzas 1-3
B. Bartók sets stanzas 1-3

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)

Confirmed with Friedrich Rückert's Liebesfrühling, Achte Auflage, Frankfurt am Main: J.D. Sauerländer's Verlag, 1872, page 250.

1 Hauptmann: "Du, Herr, der"; Loewe: "Herr! Herr, der du"
2 Hauptmann inserts here a stanza that does not appear to exist in Rückert's work:
Mich geb' ich hier in deine Hand,
will mich ganz deiner Huld vertrauen,
in Freud' und Leid zu dir gewandt,
will ich auf dich nur bauen.
3 Bartók: "Die du zum Heil mir ausgestrecktet " (an error), Hauptmann: "die zum Heil du mir ausgestrecket"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


This text (or a part of it) is used in a work
  • by Béla Bartók (1881 - 1945), "Herr! der du alles wohl gemacht", 1900, published 2002 [ voice and piano ], from Liebeslieder, no. 6, published as a facsimile of the manuscript, Homosassa, Florida: Bartók Records, ed. Ference Bónis

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (John H. Campbell) (W. Kommer) , "Lord ! Lord, you who are the creator of all", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Sharon Krebs [Guest Editor] , Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2011-04-06
Line count: 16
Word count: 102