Zehn Lieder

Song Cycle by Richard Würz (1885 - 1965)

Word count: 456

1. Sanfter Schlummer [sung text checked 1 time]

Sanfter Schlummer
Deckt den Kummer
Schwüler Tage sachte zu.
Blütenbäume
Werfen Träume
In die süße Sommernacht.
Gehen leise
Auf die Reise,
Bringen Grüße auch von mir.

Authorship

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

2. Es ist ein Licht in uns [sung text checked 1 time]

Es ist ein Licht in uns,
Dem müssen wir folgen
Tag für Tag.
 
Es ist ein Glaube in uns,
Den müssen wir stärken
Stund für Stund.
 
Es ist eine Liebe in uns,
Die müssen wir wecken
Immerdar.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

Confirmed with Carl Seelig, Gang durch die Dämmerung, Zürich: Verlag Oprecht, 1953, page 17


Research team for this text: Sharon Krebs [Guest Editor] , Harry Joelson

3. Blaues Sternlein, du sollst schweigen [sung text not yet checked]

Blaues Sternlein, du sollst schweigen,
Das Geheimnis gib nicht kund.
Sollst nicht allen Leuten zeigen
Unsern stillen [Liebesbund]1.

Mögen andre stehn in Schmerzen,
Jeder sage, was er will;
Sind zufrieden unsre Herzen,
Sind wir beide gerne still.

Authorship

Based on

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Emily Ezust) , "Blue little star", copyright ©
  • FRE French (Français) (Guy Laffaille) , "Petite étoile bleue", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Enrico Magnani) , "Stellina azzurra", copyright © 2007, (re)printed on this website with kind permission
  • SPA Spanish (Español) (Alfredo García) , "Estrellita azul", copyright © 2004, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Zemlinsky: "Herzensbund"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

4. Wer an Engelsreiz sich will erbau'n [sung text checked 1 time]

Wer an Engelsreiz sich will erbau'n,
Unter jenem Schleier, weiß und dicht,
Wird er mehr als Himmelsschönheit schaun!
Hoher Sonne, heller Sterne Licht
Strahlt am Himmel, wunderbaren Scheines.
Hier erstrahlt ein süßes Angesicht,
Strahlt ein Sternenpaar, ein heilig reines,
Nicht so leuchtend hell und nicht so ferne,
Aber holder als des Himmels Sterne.
O dies Lächeln,
Heilig, lieblichschlicht
Unter jenes Schleiers Florgefieder!
Neidend blickt der Himmel darauf nieder!

Authorship

Based on

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

5. Wie dir, so mir [sung text checked 1 time]

Wie dir geschah, so soll's auch mir geschehn,
Nur wo du hinkamst, will [auch ich]1 hingehn:
Ich will ins Licht nur, wirst im Licht du sein,
Bist du in Nacht, so will ich in die Nacht,
Bist du in Pein, so will ich in die Pein.
Von dir getrennt hab' ich mich nie gedacht,
Zu dir, zu dir will ich allein, allein!

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Würz: "ich auch"

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

6. Mit deinen blauen Augen [sung text checked 1 time]

Mit deinen blauen Augen
Siehst du mich [lieblich]1 an,
Da ward mir so träumend zu Sinne,
Daß ich nicht sprechen kann.
 
An deinen blauen Augen
Gedenk' ich allerwärts:
Ein Meer von blauen Gedanken
Ergießt sich über mein Herz.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "Amb els teus ulls blaus", copyright © 2013, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Lawrence Snyder) (Rebecca Plack) , "With your blue eyes", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Avec tes yeux bleus", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Amelia Maria Imbarrato) , "Coi tuoi occhi azzurri", copyright © 2005, (re)printed on this website with kind permission
  • SPA Spanish (Español) (Martin Zubiria) , "Con tus ojos zarcos", copyright © 2007, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Würz: "freundlich"

Researcher for this text: Lawrence Snyder

7. Schlafe du in süsser Ruh! [sung text checked 1 time]

Schlafe du in süßer Ruh!
Meine Liebe deckt dich zu.
Leise geht im Sternengarten
Wächter Mond, die Blumen warten.
Schlafe, schlafe.
 
Seiner Lampe gelber Schein
Leuchtet in dein Bett hinein
Und mit sanften Träumertritten
Kommt der Schlummer leis geschritten.
Schlafe, schlafe.
 
Schlafe du in süßer Ruh!
Ich nehme deine Wanderschuh
Und leg mein Herze liebentbrannt
In deine kleine, weiche Hand.
Schlafe, schlafe.

Authorship

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

8. Flieder [sung text checked 1 time]

Einst war es Frühling und sonniger Mai,
Da blühte der Flieder und Rosen dabei;
Mein Herz war voll Hoffen, es lachte und sang,
Nun ist es so stille, nun schlägt es so bang.
Es fielen die Blätter, entlaubt ist der Wald,
Verblüht ist der Flieder, mein Lied verhallt.

Authorship

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

9. Am ersten Tag des Maien [sung text checked 1 time]

Am ersten Tage des Maien 
Der Blumen ging ich mich freuen; 
Ein Vöglein kam den Busch entlang, 
Von Liebe das Vöglein sang.

O Vöglein, du kommst von Firenze, 
So sag' mir von Lieb' in dem Lenze: 
"Die Liebe beginnt mit Schallen und Tönen, 
"Die Liebe, sie endet in Jammer und Tränen."

Authorship

Based on

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

10. Kein Wort ist zwischen uns [sung text checked 1 time]

Kein Wort ist zwischen uns
Und doch sind wir uns nahe, wie noch nie.
Mit Blumen kränze ich dein Haar
Und beuge sehnsuchtsvoll mein Knie:
Geliebte Du!

Authorship

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]