Ein Musikant wollt fröhlich sein
Language: German (Deutsch) 
Ein [Musikant]1 wollt fröhlich sein,
[Es]2 tät ihm wohl gelingen,
Er saß bei einem guten Wein,
Da wollt er lustig singen,
[Bekannt ist weit und breit der Wein,
Gewachsen hin und her am Rhein,]3
Macht sittlich modulieren,
[Tut]4 manchen oft verführen.

Davon setzt er ein Liedlein klein,
Das tät er wohl betrachten,
Und mischet gute Fugen ein,
Niemand [konnt's]5 ihm verachten.
Er dacht in dem Gemüte sein,
Ei wären tausend Kronen mein
Und alle Jahr ein Fuder Wein,
Das könnten gute Fugen sein.

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
1 Bruch: "Musicus"
2 Bruch: "Das"
3 Bruch: "Der Wein ist weit und breit bekannt,/ gewachsen im Würtembergschen Land"
4 Bruch: "tät"
5 Bruch: "konnt ihm's"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 16
Word count: 83