Sechs Lieder = Szesc pieśni

Song Cycle by Czesław Józef Marek (1891 - 1985)

Word count: 446

1. Liebeswunsch [sung text checked 1 time]

Komm, gib mir die Hand,
auf blühenden Wegen
gehen wir dem Glück entgegen,
wie Kinder im Märchenland,
weiter, immer weiter,
bis über uns die Sterne stehn,
bis der Abendwind uns eingeholt
über die Heide
und Märchenschleier uns umwehn
von zarter, dunkler Seide.

Authorship

Go to the single-text view

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

1. Życzenie [sung text checked 1 time]

— This text is not currently
in the database but will be added
as soon as we obtain it. —

Authorship

Based on

Go to the single-text view

2. Narzissen [sung text checked 1 time]

Weißt du noch, wie weiß, wie bleich
in den Maiendämmerungen,
wenn ich lag, von dir umschlungen,
dir zu Füßen hingerissen,
um uns schwankten die Narzissen?

Weißt du noch, wie heiß, wie weich
in den blauen Juninächten,
wenn wir, müde von den Küssen,
um uns flochten deine Flechten,
Düfte hauchten die Narzissen?

Wieder leuchten dir zu Füßen,
wenn die Dämmerungen sinken,
wenn die blauen Nächte blinken,
wieder duften die Narzissen.
Weißt du noch, wie heiß? wie bleich?

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Narcisses", copyright © 2013, (re)printed on this website with kind permission

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Narcyzy [sung text checked 1 time]

— This text is not currently
in the database but will be added
as soon as we obtain it. —

Authorship

Based on

Go to the single-text view

3. Hör' meine Mär [sung text checked 1 time]

Trotzmut nenne mein Pferd ich,
ein Rotross, hochschlank und wild.
Es trägt über Schlünde und Berge mich,
weg sicher nach meinem Haus.

Mein Haus nenn’ ich Sturmhall,
hoch liegt es am Fels,
dort schau’ ich die Sonne,
wenn unten im Tale noch lagert die Nacht.

Streitfried nenn’ ich mein Schwert,
schlag’ ich prüfend auf Felsen,
vom Echo getragen ein Adlerschrei
grüßt mich als Morgenlied.

Streitfried das Schwert mein
und Trotzmut mein Pferd
und Sturmhall mein Haus.
Willst du mit ihnen, mit mir oben thronen?
Nenn’ ich dich Königin!

Authorship

Go to the single-text view

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

3. Pieśń rycerza [sung text not yet checked]

— This text is not currently
in the database but will be added
as soon as we obtain it. —

Authorship

Based on

Go to the single-text view

4. Der neue Frühling [sung text checked 1 time]

Gekommen ist der [Maye]1,
Die Blumen und Bäume blühn,
Und durch die Himmelsbläue
Die [rosigen]2 Wolken ziehn.

Die [Nachtigallen]3 singen
Herab aus [der laubigen]4 Höh,
Die weißen Lämmer springen
Im weichen grünen Klee.

[Ich kann nicht singen und springen]5,
Ich liege krank im Gras;
Ich höre fernes Klingen,
Mir träumt, ich weiß nicht was.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , copyright © 2020, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Le mois de mai est arrivé", copyright © 2011, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)

Confirmed with Heinrich Heine, Historisch-kritische Gesamtausgabe der Werke, herausgegeben von Manfred Windfuhr, Band 2, Neue Gedichte, bearbeitet von Elisabeth Genton, Hamburg: Hoffmann und Campe, 1983, pages 13-14.

1 Curschmann, Marek: "Maie"
2 Curschmann: "ros'gen"
3 Curschmann: "lust'gen Vöglein"
4 Curschmann: "luftiger"
5 Curschmann: "Doch ich kann nicht springen und singen"

Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Sharon Krebs [Guest Editor]

4. Powrót wiosny [sung text not yet checked]

— This text is not currently
in the database but will be added
as soon as we obtain it. —

Authorship

Based on

Go to the single-text view

5. Mädchenlied [sung text checked 1 time]

[Auf einem]1 jungen Rosenblatt
Mein Liebster mir geblasen hat
Wohl eine Melodei. 
Es gab mir [Dinge viele]2 kund,
Das Rosenblatt am roten Mund,
Und war kein Wort dabei.

Und als das Blatt zerblasen war,
Da gab ich meinen Mund ihm dar
Und küßt an ihm mich satt. 
Und viel mehr Dinge that noch kund
Der rote Mund am roten Mund,
[Selbst]3 als das Rosenblatt.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Maiden's song", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Chanson de fille", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission

View original text (without footnotes)
1 Dieren: "An einem"
2 Marek: "viele Dinge"
3 Dieren, Thuille: "Noch viel mehr selbst"

Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

5. Pieśń dziewdzęcia [sung text not yet checked]

— This text is not currently
in the database but will be added
as soon as we obtain it. —

Authorship

Based on

Go to the single-text view

6. Sehnsucht [sung text checked 1 time]

Ich ging den Weg entlang, der einsam lag,
Den stets allein ich gehe jeden Tag.
Die Heide schweigt, das Feld ist menschenleer;
Der Wind nur weht im Knickbusch um mich her.

Weit liegt vor mir die Straße ausgedehnt;
Es hat mein Herz nur dich, nur dich ersehnt.
Und kämest Du, ein Wunder wär's für mich,
Ich neigte mich vor dir: ich liebe dich.

Und im Begegnen, nur ein einzger Blick,
Des ganzen Lebens wär er mein Geschick.
Und richtest du dein Auge kalt auf mich,
Ich trotze Mädchen dir: ich liebe dich.

Doch wenn dein schönes Auge grüßt und lacht,
Wie eine Sonne mir in schwerer Nacht,
Ich zöge rasch dein süßes Herz an mich
Und flüstre leise dir: ich liebe dich.

Authorship

See other settings of this text.

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "Deler", copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission
  • DUT Dutch (Nederlands) [singable] (Lau Kanen) , "Hunkering", copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English (Jakob Kellner) , "Longing", copyright ©, (re)printed on this website with kind permission
  • ENG English [singable] (John Bernhoff) , "Longing", first published 1897
  • FRE French (Français) (Pierre Mathé) , "Désir intense", copyright © 2012, (re)printed on this website with kind permission
  • ITA Italian (Italiano) (Amelia Maria Imbarrato) , "Desiderio", copyright © 2007, (re)printed on this website with kind permission

Researcher for this text: Jakob Kellner

6. Tęsknota [sung text not yet checked]

— This text is not currently
in the database but will be added
as soon as we obtain it. —

Authorship

Based on

Go to the single-text view