by Oscar von Redwitz-Schmölz (1823 - 1891)

Du Tropfen Thau, seh' ich dich an
Language: German (Deutsch) 
Du Tropfen Thau, seh' ich dich an,
Kömmt mir die Thräne süß und still,
Weil du so treu dein Blümlein liebst,
Wie ich wohl einmal lieben will.

Und trennt dich auch an jedem Tag
Von deinem Lieb' der Sonnenschein,
Du kehrst an Abend stets zurück!
So muß wohl treue Liebe sein.

Und stirbt dein Lieb, vom Sonnenbrand,
Dann stirbst auch du im letzten Kuß!
Ich seh' dich an, und sinne still,
Wie solch ein Tod beglücken muß!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Harry Joelson

This text was added to the website: 2008-04-09
Line count: 12
Word count: 77